Privater Internetzugang – eine der zuverlässigsten Möglichkeiten für sicheres Surfen

Wenn wir ein VPN finden, das wir gerne empfehlen, stolpern wir über den Heiligen Gral im Supermarkt im Chip-Bereich. Überraschend


Private Internet Access (PIA) ist ein vertrauenswürdiger VPN-Anbieter, der sich einen guten Ruf erarbeitet hat, da die Privatsphäre und Vertraulichkeit seiner Kunden an erster Stelle steht. Als solche haben sie Bewahren Sie keine Benutzerverwendungsprotokolle auf.

PIA ist in 24 Ländern verteilt und bietet Zugriff auf mehr als 3.000 Server. Der private Internetzugang kann unter Android, Windows, Linux, Mac OSx und auf den meisten intelligenten Geräten verwendet werden.

Deshalb mögen wir dieses Unternehmen.

VPN-Übersicht für privaten Internetzugang

FeaturesInformation
Benutzerfreundlichkeit: Einfach
Protokollierungsrichtlinie: Keine Protokollierungsrichtlinie
Servergröße: 3.300 ++ Server
Serververteilung: 33 Länder
Unterstützung: Plaudern
Torrenting: Dürfen
Streaming: Begrenzt
VPN-Protokoll und Verschlüsselung: OpenVPN, SOCKS5-Proxy, IPSec / L2TP und PPTP;
Hauptquartier: USA
Preis: 3,33 USD / Monat
Offizielle Website: https://www.privateinternetaccess.com

Die Grundlagen ihres Zahlungs- und Abonnementplans

PIA bietet flexible Preise, mit denen Benutzer ein Monats-, Jahres- oder Zweijahresabonnement erwerben können. Je länger Sie abonnieren, desto günstiger wird Ihre monatliche Rate. Zum Beispiel kostet das Bezahlen eines monatlichen Abonnements 6,99 USD. Wenn Sie das zweijährige Abonnement bezahlen, reduziert sich der Preis auf 2,91 USD pro Monat.

Zu den Zahlungsoptionen gehören PayPal, Kreditkarten und Hunderte von Geschenkkarten, von Best Buy-Karten über Walmart-Karten bis hin zu Starbucks-Karten und mehr. Kryptowährungen wie Bitcoin und Z-Cash werden ebenfalls akzeptiert.

HINWEIS:

Wenn Sie für das 2-Jahres-Abonnement bezahlen, bleiben Sie zwei Jahre lang bei dem Produkt hängen. Es ist ein fantastisches VPN und wir sind sicher, dass Sie es lieben werden. Wir empfehlen Ihnen dennoch, diese Bewertung vollständig durchzulesen, um zu verstehen, was der Service bietet. Vergessen Sie nicht, dass PIA eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie bietet. Sie können das Produkt also sieben Tage lang testen und erhalten Ihr Geld zurück, wenn Sie möchten.

Privater Internetzugang

In den letzten Jahren hat PIA seine Größe verdoppelt und gleichzeitig eine solide Leistung erzielt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Beschränkung der Standorte, an denen neue Server hinzugefügt werden.

Der Dienst ist ein großartiges VPN für Netflix und andere Websites wie HBO und YouTube. Sie haben zwar nicht die gleiche globale Abdeckung wie andere teurere Dienstleistungen, Die Länder, die sie abdecken, sind sehr gut besucht.

Unabhängig davon, ob Sie monatlich, halbjährlich oder jährlich zahlen, profitieren Sie dennoch von den gleichen Schutzmaßnahmen:

  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Gesichertes VPN-Konto
  • P2P- und VoIP-Unterstützung
  • Schließen Sie fünf Geräte gleichzeitig an
  • Mehrere VPN-Gateways
  • SOCKS5 Proxy enthalten
  • PPTP, Open VPN und L2tp / IPSec

Durch die Möglichkeit, den Handshake-Verschlüsselungsmodus und die Datenauthentifizierungsmethode anzupassen, können Sie die erstellen perfekte Mischung aus Sicherheit und Geschwindigkeit. PIA ist mit einem Kill-Schalter ausgestattet, der Daten unterbricht, wenn das VPN ausfällt. DNS-Leckschutz- und Portweiterleitungskonfigurationen können im Kundenportal problemlos geändert werden.

Geschwindigkeits- und IP-Lecktest

Verbindungsgeschwindigkeiten sind mit PIA schnell. Sie bieten Tier-1-Gigabit-Server. Wir haben einen kleinen Rückgang der durchschnittlichen Verbindungsgeschwindigkeit festgestellt, als wir die Geschwindigkeit mit dem eingeschalteten VPN verglichen haben. Als wir den britischen Testserver in den USA getestet haben, ist die Testgeschwindigkeit leicht gesunken. Wir waren jedoch der Meinung, dass dies auf die räumliche Nähe und nicht auf die VPN-Leistung zurückzuführen ist.

Mit ipleak.net haben wir herausgefunden, dass es welche gibt Keine DNS-Lecks. Unter test-ipv6.com haben wir gefunden Keine IPv6-Lecks. Zuletzt haben wir nach WebRTC-Lecks gesucht und waren angenehm überrascht, dass wir keine gefunden haben.

Sicherheit

PIA hat sich aufgrund seiner Zero-Logging-Richtlinie einen guten Ruf erarbeitet. Sie führen keine Protokolle und sammeln keine Verkehrsdaten. Nur wenn sie eine gültige gerichtliche Verfügung erhalten, werden sie der Regierung Kundenabonnementdaten zur Verfügung stellen. Sie sind stolz darauf, den Kunden Sicherheit und Anonymität zu bieten, da sie Tausende von Servern haben und gemeinsame IP-Adressen an einigen wenigen Standorten verwenden.

PIA empfiehlt Kunden, die eine erhöhte Anonymität wünschen, anonyme E-Mails zu verwenden, mit Bitcoin zu bezahlen oder eine andere anonyme Zahlungsmethode zu verwenden. Wie bereits erwähnt, akzeptieren sie sogar Geschenkkarten von Hunderten von Händlern als anonyme Zahlungsmittel.

Dynamisches IP-Cloaking ist in einer Reihe von Ländern verfügbar. Mit dem Blowfish CBC-Algorithmus können Sie sicher im Internet surfen, auch in Teilen des Internets, die als gefährlich eingestuft werden (Weitere Informationen: Persönliche Daten im Dark Web). Das schnelle WLAN und die integrierte Firewall bieten erweiterte Filteroptionen.

Torrenting

Möchten Sie ein VPN, das das Torrenting nicht verhindert? Dann ist PIA eine ausgezeichnete Wahl. Sie überwachen oder beschränken keine Verbindungen. Dazu gehört auch die gemeinsame Nutzung von Peer-to-Peer-Dateien. Dies bedeutet, dass Sie einen beliebigen Torrent-Client verwenden können und sicher sein können, dass Ihr Konto weder gesperrt noch Ihre Verbindung gedrosselt wird. PIA gilt als eines der besten VPNs für das Torrenting.

Um es klar auszudrücken, sagt Private Internet Access nicht, dass sie Torrenting unterstützen. Sie sagen jedoch, dass P2P unterstützt wird. PIA gilt als torrent-freundliches VPN. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie die Dateifreigabe durchführen möchten.

Ein bekannter Ruf

In der Welt der VPNs bedeutet Ihr Ruf alles. PIA hat eine der tadellosesten Ruf im Geschäft. Sie sind seit 2010 im Spiel. 2012 erhielten sie die Auszeichnung für das stabilste VPN. Dies ist eine prestigeträchtige Auszeichnung auf diesem Gebiet. PIA taucht häufig auf der Liste der besten VPNs auf. Die Tatsache, dass PIA seit so vielen Jahren im Geschäft ist, macht es zu einer sicheren Wahl.

Die Tatsache, dass PIA in den Vereinigten Staaten ansässig ist, beunruhigt einige. Dies liegt daran, dass die Vereinigten Staaten haben Gesetze zum Eindringen in die Privatsphäre Das ist viel strenger als in anderen Industrieländern. Und wie bereits erwähnt, kann PIA Benutzerdaten preisgeben, wenn die Regierung über die erforderlichen Garantien verfügt. Da PIA jedoch keine Protokolle führt, haben sie nur sehr wenig mit den Behörden zu teilen, wenn sie nachsehen.

Das stört uns da nicht PIA ist offen und offen für die USA. Andere VPNs versuchen, ihren Standort zu verbergen. Durch die Transparenz von PIA und die Tatsache, dass keine Protokolle gespeichert werden, können wir sicher sein, dass das VPN sicher ist.

PROS

 Zahlreiche anpassbare Verschlüsselungsoptionen
 Gleiche Optionen für verschiedene Plattformen
 Es werden keine Protokolle geführt
 Akzeptiert Kryptowährung, Geschenkkarten, Kreditkarten, PayPal und andere nicht rückverfolgbare Zahlungsmittel
 Sieben Tage Geld-zurück-Garantie
 Wettbewerbsfähige Preisanpassung

CONS

Einige Server können ausgelastet sein
Kundensupport per E-Mail geliefert
Nicht kompatibel mit Netflix

Abschließende Gedanken

Es gibt Tausende von VPNs auf dem Markt. Sie alle wetteifern um Ihr Geschäft. Dies kann dazu führen, dass einige VPNs viel versprechen, aber wenig bieten.

Aus diesem Grund schätzen wir die Ehrlichkeit, Einfachheit und Transparenz des privaten Internetzugangs. Ihre gut implementierte Verschlüsselung und eine Null-Log-Richtlinie in Verbindung mit ihrem günstigeren Preis sind einige der Gründe, warum wir empfehlen diesen VPN-Dienst.

FAQs

F: Ist PIA ein gutes VPN??

EIN: Ja, PIA ist ein sehr gutes VPN. In unserer Rangliste liegt es an fünfter Stelle hinter renommierten Unternehmen. Es ist kein perfektes VPN, aber keines. Wenn Sie ein VPN kaufen, ist PIA eine gute Wahl, um es zu testen.

F: Ist PIA gut für Torrenting?

EIN: Ja, PIA ist eine der besten Optionen für das Torrenting. Ihre Torrents werden verschlüsselt und sicher ohne Protokollierung von Daten. Alle Top-VPNS eignen sich hervorragend für das Torrenting. Wir empfehlen jedoch die Verwendung von VPNs mit den schnellsten Geschwindigkeiten und zusätzlichen Schutzfunktionen.

F: Was ist der sicherste VPN-Dienst??

EIN: Der sicherste VPN-Dienst ist NordVPN, da er doppelte Verschlüsselung bietet. Dies ist mit einem Opfer verbunden, da das zweimalige Durchlaufen der Verschlüsselung die Servergeschwindigkeit verringern kann. Jedes Top-VPN ist relativ sicher, solange es nicht protokolliert und tatsächlich verschlüsselt wird. Die unsichersten VPNs bieten Ihnen ein kostenloses VPN.

F: Wem gehört PIA VPN??

EIN: London Trust Media besitzt PIA. Der CEO ist Ted Kim und der Gründer ist Andrew Lee.

F: Was ist ein VPN-Kill-Switch??

EIN: Ein VPN-Kill-Switch ist eine der wichtigsten Funktionen eines VPN. Es erkennt, wann Ihre tatsächliche IP-Adresse angezeigt wird, und unterbricht dann automatisch Ihre Verbindung. Diese Funktion alleine kann sicherstellen, dass Ihre IP-Adresse niemals jemandem ausgesetzt wird, der bösartig ist.

David Gewirtz
David Gewirtz Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me