Beste Datenschutz-Browser (und die schlechtesten)

BrowserspionageWussten Sie, dass Ihr Browser jedes Mal, wenn Sie online gehen, eine Menge Informationen über Sie zurücklässt??


Jeder, der nicht autorisierten Zugriff auf Ihren Computer erhält, kann diese Informationen überprüfen und viel über Ihre Gewohnheiten erfahren. Was die Sache noch schlimmer macht, ist das Ihr Browser meldet gerne viele Ihrer privaten Informationen zu den von Ihnen besuchten Websites.

Angesichts des erneuten Interesses der Verbraucher am Datenschutz veröffentlichen beliebte Internetbrowser immer wieder Blogs und senden E-Mails, in denen sie ihre Verpflichtung zum Datenschutz bekunden. Wenn Sie jedoch einfach unter die Oberfläche kratzen und sich die Datenschutzerklärungen oder die Bestimmungen anschauen, wird klar, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre das Letzte ist, woran sie denken.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Rüste dich mit Wissen aus. In diesem Handbuch werden wir erläutern, wie Ihr Browser möglicherweise Ihre Privatsphäre gefährdet, welche Browser zu vermeiden sind, sowie unsere Empfehlungen für die besten Browser für Ihren Desktop, Android und IOS.

Warum sich die meisten Browser nicht um Ihre Privatsphäre kümmern

Wir vertrauen sehr auf unsere Browser. Wir verwenden sie, um alle Arten von privaten, persönlichen und möglicherweise peinlichen Informationen im Internet abzurufen. Wir tun dies wohl wissend, dass einige Aspekte von Unsere Identität wird aufgezeichnet.

Die meisten Menschen stimmen dieser Speicherung von Informationen zu, weil sie einfach im Internet surfen und die Daten behalten möchten Service kostenlos. Zum Glück haben einige Personen einige Schritte unternommen, um sich zu schützen, indem sie versuchten, das beste VPN für den von ihnen verwendeten Browser zu finden.

Das Problem ist, dass die meisten Browser das Ende des Deals möglicherweise nicht aufhalten. Möglicherweise verkaufen sie Ihre Informationen an andere und diese Informationen können für personalisiertere Werbung verwendet werden oder schändlichere Zwecke. Schauen Sie sich einfach alle Informationen an, die Ihr Browser wahrscheinlich über Sie sammelt jetzt sofort.

Ort

geo-acc-mapDie meisten Browser verfügen über eine integrierte Geostandort-API. Die von Ihnen besuchten Websites und Dienste fordern diese Informationen an, damit sie genutzt werden können Legen Sie fest, welche Version ihrer Website Ihnen angezeigt werden soll.

Diese Informationen können auch verwendet werden, um zu bestimmen, ob Websites wie BBC, iPlayer, Hulu oder Netflix für Sie verfügbar sein sollen. Mit einem VPN können Sie möglicherweise geografische Standortbeschränkungen umgehen. Manchmal reicht sogar ein kostenloses VPN aus.

Die Genauigkeit der Standortinformationen variiert abhängig von dem Gerät, das Sie verwenden. Die Standortinformationen sind normalerweise nicht so genau wie auf Ihrem Smartphone, da Ihr Smartphone GPS verwendet.

Verbindung

Einige Websites, z. B. Streaming-Dienste, fordern Informationen zu Ihren Verbindungsinformationen an. Sie können dies verwenden, um den Inhalt der Website zu bestimmen, der Ihnen zur Verfügung steht. Ein Streaming-Dienst wie Netflix verwendet dies, um den angezeigten Stream zu ändern. Mit einem Netflix-fähigen VPN können Sie möglicherweise Standortbeschränkungen umgehen. Ein Beispiel für einen solchen Anbieter ist SurfhaiSurfshark hat Server und Systeme speziell entwickelt, um diese Einschränkungen zu umgehen.

Sozialen Medien

Überwachung Ihres Social-Media-KontosSie wissen bereits, dass Ihre Social-Media-Konten Sie beim Besuch von Websites im Internet verfolgen. Deshalb sind sie kostenlos. Sie werden durch den Verkauf von Werbekunden bezahlt.

Es gibt keinen Anreiz für sie, diese Praktiken zu beenden.

Möglicherweise denken Sie, dass Social Media Sie nicht aufspürt, aber es kann Ihnen viele Probleme bereiten. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie bleiben bei Facebook eingeloggt und besuchen dann eine Website mit schändlichen Gegenständen oder sogar Inhalten für Erwachsene. Die Social-Media-Sites erinnern sich daran mit sogenannten Supercookies.

Sie erhalten keine Werbung mit Inhalten für Erwachsene, aber das Protokoll, dass Ihre Social-Media-Website über den Besuch von Websites mit Inhalten für Erwachsene erstellt wurde, wird niemals verschwinden. Es wird immer mit dir verbunden sein.

Hardware

Ihr Browser zeichnet Informationen über die von Ihnen verwendete Hardware und die von Ihnen installierten Betriebssysteme auf. Damit stellen Sie sicher, dass die angezeigten Webinformationen auch auf Ihrem Gerät funktionieren. Ihr Browser zeichnet auch alle Erweiterungen oder Add-Ons auf, die Sie besitzen verbunden sowie den Dienstanbieter, den Sie verwenden.

Gyroskop

KreiselinfoDiese Informationen werden nur auf Mobilgeräten gesammelt. Was diese Informationen unheimlich macht, ist, dass Ihr Browser sie dazu verwenden kann Stellen Sie fest, ob sich Ihr Gerät in Ihren Händen befindet oder auf einem Tisch sitzt.

Während viele dieser Informationen harmlos erscheinen, ist die Wahrheit, dass wenn sie mit den anderen Informationen kombiniert werden, die Ihr Browser aufzeichnet, es malt ein echtes Bild von dir. In den Händen von weniger als ehrlichen Menschen kann es verwendet werden, um Wege zu identifizieren, um Ihre Privatsphäre anzugreifen. Überzeugen Sie sich selbst, was Ihr Browser über Sie weiß.

4 zu vermeidende Internetbrowser

Bei der Auswahl der Internetbrowser, die Sie vermeiden sollten, haben wir uns einige Kriterien angesehen. Dazu gehörte die Anzahl der Wochen zwischen Updates, Sicherheit und Datenschutz. Aufgrund dessen sind wir der Meinung, dass dies Internetbrowser sind, die Sie vermeiden sollten.

1. Microsoft Internet Explorer

Internet Explorer-LogoEs gab eine Zeit, als der Internet Explorer das war unangefochtener König in der Welt der Browser. Microsoft ruft nun dazu auf, den Internet Explorer nicht zu verwenden. Das sagt dir, wie schlimm es ist.

Microsoft hat Internet Explorer durch Edge ersetzt. Daher planen sie keine größeren Updates für den IE mehr. Sie bieten immer noch einige Sicherheitsupdates an, diese sind jedoch selten. Internet Explorer wird möglicherweise als in den Verlauf eingehen Einer der am wenigsten sicheren Browser, die jemals erstellt wurden.

Wenn es um Datenschutz geht, können Sie in Internet Explorer Popupblocker verwenden und "Do Not Track" -Anfragen nicht nur an die von Ihnen besuchten Websites senden, sondern auch an Websites von Drittanbietern, die Inhalte auf den von Ihnen besuchten Websites anbieten. Leider können diese Anfragen ignoriert werden. Internet Explorer kann nicht garantieren, dass Ihr privater Datenverkehr privat bleibt. Und Internet Explorer ist Closed Source. Sie haben also keine Ahnung, welche Überwachungsprogramme sich hinter dem Vorhang verbergen.

Eines muss ich erwähnen: Wenn Sie eine Online-Handelsplattform verwenden, sollten Sie auf keinen Fall immer noch EI für den Handel verwenden. Dies ist eine schwerwiegende Gefahr, und Sie riskieren möglicherweise, dass Ihre Finanzdaten verloren gehen.

2. Microsoft Edge

Microsoft Edge-LogoChromium-powered Edge ist der neueste Versuch von Microsoft, einen funktionsfähigen Webbrowser zu erstellen. Es ist für Benutzer mit Windows 10 konzipiert.

Nur für Microsoft Edge Updates zweimal im Jahr. Wenn Sie an die fortschrittliche Malware und andere Software denken, die entwickelt wurde, um in Ihre Privatsphäre einzudringen, und die ständig aktualisiert wird, scheinen alle zwei Jahre Updates nicht annähernd genug zu sein definitiv viel weniger als die Konkurrenz.

Edge-Browser wird in einer Sandbox ausgeführt. Dies bedeutet, dass die Prozesse des Browsers enthalten sind. Die Idee ist, dass der Browser in der Lage sein sollte, zu verhindern, dass verdächtige Websites mit bösartigem Code Benutzer beeinflussen. Edge bietet nur eingeschränkte Unterstützung für Erweiterungen. Dies bedeutet, dass es weniger gefährliche Erweiterungen gibt, die Sie möglicherweise versehentlich herunterladen. Wie sich jedoch zeigt, weist Microsoft Edge im besten Fall nur wenige Sicherheitsdaten auf.

Mit Internet Explorer profitieren Sie von der Funktion zum Nachverfolgungsschutz. Aus irgendeinem ungeklärten Grund hat sich Microsoft entschieden, auf diesen Verfolgungsschutz mit Edge zu verzichten. Selbst im privaten Browsermodus können Sie weiterhin verfolgt werden. Die Schlussfolgerung ist, dass Edge keine gute Option für Sie ist, wenn Sie privat im Internet surfen möchten.

3. Opera

OpernlogoOpera ist ein Chromium-basierter Browser, der alle vier bis sechs Wochen aktualisiert wird. Das ideale Szenario wäre eine Aktualisierung alle drei oder vier Wochen.

Wenn es um Sicherheit geht, verfügt Opera über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die die Sicherheit Ihres Surferlebnisses verbessern sollen. Dazu gehören Schutz vor Betrug und Malware sowie Tools zum Blockieren von Skripten und Add-Ons, die das Surfen unsicher machen.

Oper macht es möglich Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen und Sicherheitseinstellungen so anpassen, dass Ihre Daten nicht zwischengespeichert werden. Die meisten Benutzer sind jedoch daran gewöhnt, dass ein guter Browser dies automatisch ausführt, sodass sie diese Sicherheitseinstellung möglicherweise nicht ändern. Beunruhigender ist, dass Opera 2016 ein VPN gekauft hat, das nachweislich die Bandbreite und die Protokollnutzung verfolgt. Wenn das nicht störend genug war, wurde Opera von einer Firma gekauft, die geworden ist berüchtigt für Datenschutzverletzungen.

4. Google Chrome

Chrom-LogoGoogle Chrome ist bei weitem der heute am weitesten verbreitete Webbrowser. Sie bieten häufige Updates und eine gute Sicherheit für ihren Browser. Google hat sogar Hacker dazu ermutigt, nach Schwachstellen in seinem Browser zu suchen, um Schlupflöcher zu finden und das Produkt zu reparieren.

Der Grund, warum Google Chrome auf dieser Liste steht, und der Grund, warum wir in diesem Handbuch noch einmal darauf eingehen, ist, dass Google Chrome gehört zu einem Unternehmen, das seinen Lebensunterhalt mit dem Sammeln privater Informationen verdient von der Öffentlichkeit. Es scheint, als ob Google alle paar Monate etwas enthüllt, das in Ihre Privatsphäre mit Chrome eingreift, sei es eine fragwürdige Richtlinie zum Standortverlauf oder die automatische Anmeldung bei Ihrem Browser. Google verwendet Chrome, um so viel wie möglich über Sie zu erfahren, und verdient dann Geld mit diesen Informationen.

Google Chrome bietet eine Reihe von Browsererweiterungen. Diese Funktionen erweitern Ihre Browser-Erfahrung, aber auch berauben Sie der Privatsphäre. Vergessen wir nicht, dass Google Chrome ein Closed-Source-Browser ist. Sie haben also keine Ahnung, was sie in ihrem Code versteckt haben. Google bietet eine Open-Source-Version von Chrome für Interessenten an.

Top Vier Desktop-Browser für Datenschutz und Sicherheit

Anonymität im Internet gehört dank Social-Media-Netzwerken und Browsern, die Ihre privaten Informationen speichern, mit dem Ziel, maßgeschneiderte Werbung und Websites bereitzustellen, schnell der Vergangenheit an. Die folgenden Browser sind unseres Erachtens die besten anonymen Browser, die Sie aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen verwenden können.

1. Tor Browser

tor logoTor-Browser macht Ihren Web-Traffic über das Tor-Netzwerk anonym (Ter Önion Räußere). Dadurch ist es einfacher, Ihre Identität online zu schützen. Das Surfen im Internet mit Tor ist langsamer als mit Clearnet. Und es gibt eine Reihe von Websites, die Tor-Benutzer blockieren. Autoritäre Regierungen, die besorgt sind, dass ihre Bürger Informationen privat kommunizieren, veröffentlichen oder lesen, blockieren auch Tor-Browser.

Aufgrund der Anonymität, die es bietet, ist der Tor-Browser die Anlaufstelle für Journalisten und Dissidenten auf der ganzen Welt, die in Regimen arbeiten, die die Kommunikation blockieren. Viele sehen darin das Fundament der heutigen Online-Demokratie. Dies ist einer der Gründe, warum Forscher fleißig daran arbeiten, die Anonymitätseigenschaften von Tor zu verbessern.

Wie Tor Browser Ihre Anonymität schützt

Das Zwiebelsymbol zeigt an, wie der Tor-Browser funktioniert. Es leitet Ihren Datenverkehr durch das Tor-Netzwerk und macht ihn anonym. Tor benutzt a dreischichtiger Proxy, ähnlich den Schichten einer Zwiebel. Der Browser verbindet sich zufällig mit einem öffentlich gelisteten Eintrittsknoten. Von dort wird der Verkehr über ein zufällig ausgewähltes mittleres Relais weitergeleitet. Dann wird der Verkehr durch den endgültigen Ausgangsknoten beendet.

wie tor funktioniert

Bei Verwendung des Tor-Browsers, Man sollte sich nicht wundern, wenn ihre Seiten in einer anderen Sprache hochgeladen werden. Google und andere Dienste verwenden Ihre IP-Adresse, um zu erraten, in welchem ​​Land und in welcher Sprache die Informationen angezeigt werden sollen. Wenn Sie jedoch Tor verwenden, scheint sich Ihr physischer Standort auf der anderen Seite des Planeten zu befinden.

wie funktioniert tor 2

Personen, die unter Regierungen leben, die Tor blockieren, konfigurieren ihren Tor-Browser so, dass Bridges verwendet werden. Die Eintritts- und Austrittsknoten von Tor werden öffentlich aufgelistet. IP-Bridge-Adressen gibt es nicht. Das macht es schwierig, wenn nicht unmöglich, für Regierungen, diese IP-Adressen zu blockieren.

wie tor funktioniert 3

Obwohl das Tor-Netzwerk alle Arten von TCP-Verkehr weiterleiten kann, wurde es für das Surfen im Internet optimiert. Tor wird UDP nicht unterstützen.

2. Epic Privacy Browser

epicprivacybrowser-LogoEpic Privacy Browser ist ein in Indien ansässiger Browser, der viele der Datenschutzfunktionen bietet, die Benutzer sofort nutzen möchten. Epic Privacy Browser ist auf der Chromium-Plattform gebaut. Einige seiner Datenschutzfunktionen umfassen:

  • Plug-Ins nicht zulassen
  • Blockieren von Cookies von Drittanbietern
  • Ein-Klick-Proxy zum Surfen im Internet
  • Erkennt und blockiert aktiv Werbenetzwerke
  • Blockiert Webanalysesysteme, die Ihre Online-Aktivitäten verfolgen

So verwenden Sie den Epic Privacy Browser

Eine Person, die mit Chrome vertraut ist, kann Epic verwenden. Laden Sie es herunter und beginnen Sie zu surfen. Schon seit Epos hält keine Geschichte, Auf der Startseite werden acht Bereiche Ihrer bevorzugten Websites angezeigt. Zwei von ihnen sind mit "How It Works" und einem Bereich gefüllt, der Sie zur privaten Suche von Epic führt. Wenn Sie möchten, dass die anderen Bereiche beim Anmelden mit einer Site gefüllt werden, Sie müssen die URL, die Sie dort sein möchten, manuell eingeben. Nach jeder Browsersitzung werden Cookies, suchbezogene Daten und Tracker angezeigt gelöscht.

Wie Epic Privacy Browser Sie schützt

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, keine Referrer-Header-Daten zu senden. Dies bedeutet, dass sie keine Daten zu Begriffen senden, die Sie auf anderen Websites gesucht haben, wenn Sie in einer Suchmaschine auf einen Link klicken.

Der Verlust der Web-RTC-IP-Adresse ist blockiert. Dies bedeutet, dass Epic automatisch Web-RTC-Aufrufe blockiert, bei denen möglicherweise Ihre IP-Adresse verloren geht. Es sei denn, Sie haben einen VPN-Dienst abonniert bietet direkt auslaufschutz mögen NordVPN, Diese Lecks können immer noch mit einem VPN oder einem Proxy-Server auftreten.

URL-Tracking und Adressleisten-Tracking wurden entfernt. Dies bedeutet, dass die folgenden Dinge entfernt werden:

  • Adressleiste vorschlagen
  • Automatisch übersetzen
  • URLTracker
  • URL Check

Standardmäßig bedeutet die extreme Privatsphäre von Epic, dass Folgendes nicht möglich ist:

  • Rechtschreibprüfung
  • Passwort speichern
  • Web Cache
  • DNS-Cache
  • Auto Fill
  • Geschichte
  • Automatisierte "Meistbesuchte Websites"

Wenn Epic geschlossen wird, wird es automatisch gelöscht:

  • Geschichte
  • Datenbanken
  • Besuchte Links
  • Medien-Cache
  • Anmeldedaten
  • Anwendungs- und DNS-Cache
  • Index DB
  • Cache des Protokollanbieters

One Click Encryption Proxy

Der verschlüsselte Proxy von Epic hält Ihre IP-Adresse beim Surfen verborgen und verschlüsselt. DNS-Anfragen werden über den verschlüsselten Proxy weitergeleitet. Dies bedeutet, dass Ihr ISP, die Regierung, Ihr Arbeitgeber und Netzwerk-Snoops Ich habe keine Ahnung, von wo aus Sie browsen oder wohin Sie browsen.

3. Mutiger Browser

mutiges Logo (1)Der mutige Browser macht sich einen Namen unter denjenigen, die an Datenschutz interessiert sind, weil er Benutzern ein sicheres, schnelles und privates Surferlebnis bietet. Brave ist stolz auf sich mehr als eine neue Art von Browser. Ihr Ziel ist es, die Art und Weise, wie Menschen über das Internet denken, zu revolutionieren. Als Open-Source-Browser verfügt er über ein lebhaftes Team von Personen, die privat und leistungsorientiert daran arbeiten. Tapfer war gegründet vom Mitbegründer von Mozilla und dem Erfinder von JavaScript.

Was Brave Run ausmacht

Brave ist ein Open-Source-Projekt, das auf Chrom basiert. Dies bedeutet, dass die gleichen Back-End-Technologien, mit denen Chrome funktioniert, wie die V8-JavaScript-Engine und die Blink-Rendering-Engine, auch mit Brave funktionieren.

mutige Vorlieben

Wenn es unter iOS ausgeführt wird, verwendet Brave WebKit, die Leistung, die hinter dem Apple Safari-Browser steckt.

Was Mut anders macht?

Es ist die Haltung, mit der Brave Anzeigen aggressiv ablehnt. Es ist Das Geschäftsmodell basiert auf der Blockierung von Anzeigen und durch Anzeigen aus dem Netzwerk zu ersetzen.

Brave hat alle Ad-Tracker losgeworden. jedoch, Was Brave nicht entfernt hat, sind Anzeigen in den Suchergebnissen. Dies schließt AdWords-Anzeigen in Google-Ergebnissen ein. Durch das Eliminieren von Anzeigen lädt Brave viel weniger Inhalte von einer Website herunter, als andere Browser, die keine Anzeigenblockierungserweiterung verwenden.

mutige Plattform

Das Unternehmen schwört, dass es keine Benutzerdaten auf seinen Servern speichert und dies auch niemals tun wird.

4. SRWare Iron Browser

SRWare Iron-LogoSRWare Iron Browser vermarktet sich als Browser der Zukunft. Ihr Fokus liegt auf der Wahrung von Privatsphäre und Sicherheit. Wie viele der von uns getesteten Browser implementiert SRWare Iron Chromium. Es ist kostenlos für Mac OS, Windows und Linux verfügbar. Einige der Funktionen, die es machen privat und sicher umfassen:

  • Es werden keine Downloads oder Installationen des Browsers protokolliert
  • Es werden keine Updates im Hintergrund bereitgestellt, wie sie beispielsweise in Google Chrome angezeigt werden
  • Es bietet einen anpassbaren Benutzeragenten
  • Es wird keine Programminstallations-ID generiert

Was macht SRWare Iron Browser einzigartig??

Der Datenschutz unterscheidet SRWare Iron von gängigen Browsern wie Google Chrome. Hier sind einige Beispiele:

Vorschlagen

Je nachdem, wie Sie Google Chrome konfigurieren, werden die Informationen an Google gesendet, wenn Sie etwas in die Adressleiste einfügen, und helfen Ihnen dabei, Vorschläge zu machen. Dies ist bei SRWare Iron nicht vorhanden.

Alternative Fehlerseiten

Je nachdem, wie Sie Google Chrome konfigurieren, werden diese Informationen an Google gesendet, wenn Sie eine falsche Adresse in die Adressleiste eingeben, und Sie erhalten eine Fehlermeldung. Der SRWare Iron-Browser tut dies nicht.

Werbeblocker

Chrome ist nicht mit einem integrierten AdBlocker ausgestattet. SRWare Iron Browser funktioniert. Ihr Adblocker kann einfach durch eine einzelne Datei konfiguriert werden.

Dies sind nur einige der Funktionen, die es bietet. Der SRWare Iron Browser befasst sich mit:

  • User-Agent
  • Vorschau der Daumen
  • Google Updater
  • URL Tracker
  • RL Z Tracking
  • Fehler melden

Bester Browser für Android

Ihre persönlichen Daten sind wertvoller als Gold. Dies macht Smartphones und andere mobile Geräte Goldminen für jedermann, das Ihre privaten Daten wünscht.

Warum Firefox Focus der beste Browser für Android-Benutzer auf der Suche nach Datenschutz ist

Mozillas Firefox Focus richtet sich an Personen, die sich Gedanken über den Datenschutz machen. Sobald Sie Ihre Browsersitzung schließen, werden persönliche Informationen über Sie, einschließlich Kennwörter, Browserverlauf und Cookies, sofort gelöscht. Mozillas Firefox Focus stoppt auch Tracker und blockiert Anzeigen.

Firefox-Browser für mobile Plattformen

Wie funktioniert Firefox Focus, um Ihre Privatsphäre zu schützen??

Firefox Focus bietet zusätzliche Sicherheit, indem Sie bekannte Website-Tracker anhand von Kategorien blockieren können. Dies bedeutet, dass Sie auswählen können, ob Anzeigen-Tracker, Analytics-Tracker oder soziale Tracker einzeln oder als Gruppe blockiert werden sollen. Sie können auch Dinge blockieren eingebettet in Nachrichtenartikeln, Videos und Foto-Diashows, mit denen Sie möglicherweise verfolgt werden.

Für den Tracking-Schutz verwendet Firefox Focus eine von Disconnect bereitgestellte Liste. Mit dieser Liste kann Firefox Tracker identifizieren und blockieren.

Verbesserter Tracking-Schutz

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Blockieren Sie Cookies und Tracker mit extremer Granularität. Bis diese Funktion hinzugefügt wurde, blockierte Focus standardmäßig alle Cookies. Sie können dies weiterhin tun oder Cookies zulassen, wenn Sie dies als Benutzer erfahren möchten. Gleichzeitig verhindern Sie, dass Tracker Sie über mehrere Sites hinweg verfolgen können. Dies bedeutet, dass Sie nicht immer wieder dieselben Produkte erhalten, Sie werden auch Ihr Online-Verhalten nicht aufzeichnen.

Bester iOS Privacy Browser

Wenn Sie einen privaten Browser für Ihr iPhone oder iPad suchen, wählen Sie einfach Ghostery Privacy. Damit können Sie privat im Internet surfen, ohne auf Ihrem iOS-Gerät eine Spur zu hinterlassen. Während Ghostery Privacy im Jahr 2017 von Cliqz übernommen wurde, arbeiten beide Browser immer noch als einzelne Einheiten, teilen sich jedoch die Sicherheitsmerkmals-Add-Ons.

Ghostery Privacy, der schnellste und sicherste Browser für iOS

Dies ist einer der schnellsten und sichersten Browser für iOS. Der Ghostery Privacy-Browser bot iOS-Benutzern die Möglichkeit, schnell, privat, ohne Tracker und ohne Werbung im Internet zu surfen.

cliqz mobiie app

Wie alle Produkte von Ghostery ist auch der mobile Browser vollständig Open Source. Das Herzstück seiner Technologie sind Einige Funktionen basieren auf der Firefox-Technologie. Zu den wichtigsten Funktionen dieses iOS-kompatiblen Browsers gehören:

Eingebauter AdBlocker

Als Standardeinstellung Ghostery Privacy Browser beseitigt Werbung und Unordnung. Den Benutzern bleibt ein sauberes und schnelles Surferlebnis. Benutzern wird angezeigt, wer ihre Daten verfolgt, wenn sie Websites besuchen. Sie haben dann die Option zum Blockieren oder Entsperren von Trackern.

Ghost Search

Dies ist eine Datenschutz-Suchmaschine, die von der Muttergesellschaft Cliqz betrieben wird. Cliqz ist völlig unabhängig und verfügt über einen eigenen Webindex. Cliqz gibt keine personenbezogenen Daten weiter. Sie verwenden modernste Techniken, um die Suchanfragen ihrer Benutzer zu verwalten völlig anonym.

Geistmodus

Benutzer können ihre Privatsphäre schützen, indem sie verhindern, dass die von ihnen besuchten Websites in ihrem Browserverlauf aufgezeichnet werden.

So optimieren Sie Chrome für maximale Privatsphäre (wenn Sie es verwenden müssen)

Möglicherweise möchten Sie einige der sichereren, datenschutzbasierten Browser verwenden, die wir in diesem Handbuch beschrieben haben. Da Google Chrome der beliebteste Browser der Welt ist, müssen Sie ihn wahrscheinlich bei der Arbeit oder in anderen Einstellungen verwenden. Gott sei Dank, Es gibt einige Anpassungen, die Sie an den Einstellungen vornehmen können, um Ihre Privatsphäre zu verbessern.

1. Lassen Sie Chrome nicht synchronisieren

Wenn Chrome auf Ihrem Telefon, Laptop und Ihrem Computer installiert ist, soll es Dinge wie Ihre Kennwörter und Ihren Browserverlauf mit allen Geräten synchronisieren, auf denen es sich befindet. Sicher, es könnte praktisch sein. Aber Ihre Privatsphäre ist wertvoller als ein bisschen Bequemlichkeit. Sie möchten nicht unbedingt, dass sich die Websites, die Sie zu Hause oder auf Ihrem Mobilgerät durchsuchen, auf Ihrem Arbeitscomputer befinden, oder? Sie können dies folgendermaßen beheben:

  1. Klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite des Chrome-Fensters. Dies öffnet das Menü.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf "Personen". Sie sollten Ihren Google-Login / Kontonamen sehen.
  4. Klicken Sie auf die Synchronisierungsleiste direkt unter Ihrem Login- / Kontonamen. Daraufhin sollte "Erweiterte Synchronisierungseinstellungen" angezeigt werden.

Chrom-Sync-Einstellung

  1. Deaktivieren Sie alles, was Sie nicht möchten, dass der aktuell verwendete Browser für den Browser auf Ihren anderen Geräten freigegeben wird. Sie müssen diese Änderung auf jedem Gerät vornehmen, an dem Sie angemeldet sind.

2. Kontrollieren Sie, mit wem Chrome chattet

Chrome interagiert mit einer Reihe von Onlinediensten, damit bestimmte Funktionen funktionieren. Wenn Sie möchten, dass Chrome nicht ohne Ihr Wissen mit diesen Diensten interagiert, können Sie sie einzeln deaktivieren. Denken Sie daran, dass Sie durch das Deaktivieren auch die Funktionen deaktivieren, die sie mit sich bringen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um darauf zuzugreifen:

  1. Klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite des Chrome-Fensters. Dies öffnet das Menü.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen. Scrollen Sie zum Ende der Seite.
  3. Klicken Sie auf den erweiterten Pfeil, um Zugriff auf Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen zu erhalten.
  4. Sie können entscheiden, welche zusätzlichen Einstellungen Sie deaktivieren möchten.

Chrome-Webdienste

3. Steuern Sie den Webinhalt

Mit Google Chrome können Sie steuern, was Websites tun dürfen oder nicht. Um dies zu erreichen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite des Chrome-Fensters. Dies öffnet das Menü.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen. Scrollen Sie zum Ende der Seite.
  3. Klicken Sie auf den erweiterten Pfeil, um Zugriff auf Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen zu erhalten.
  4. Klicken Sie auf Inhaltseinstellungen für erweiterte Funktionen.

Chrome-Webinhalte

Wenn diese Seite geöffnet ist, können Sie Optimieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen, Legen Sie fest, wie lange die Daten aufbewahrt werden sollen, und verhindern Sie, dass Websites ein detailliertes Profil über Sie auf Ihrem Computer erstellen. Einige Benutzer deaktivieren JavaScript vollständig und lassen es nur auf Websites zu, denen sie wirklich vertrauen.

Es gibt andere Funktionen, die Sie möglicherweise in Google Chrome deaktivieren möchten. Sie möchten möglicherweise regelmäßig den Passwort-Manager von Google Chrome überprüfen, um sicherzustellen, dass keine gespeicherten Passwörter mehr vorhanden sind, die Sie nicht verwenden. Wenn Sie mit einem freigegebenen Computer im Browser angemeldet sind, empfiehlt es sich möglicherweise, die Kennwortverwaltung vollständig zu deaktivieren.

Beste Browser-Plug-Ins

1. Datenschutz Dachs

Datenschutz-Dachs-LogoPrivacy Badger ist ein Plug-In für Google, das gelernt hat, unsichtbare Tracker zu blockieren. Privacy Badger hat keine Liste, was es blockieren wird. Stattdessen werden die Domains überwacht, die Sie beim Surfen im Internet zu verfolgen scheinen.

Dann sendet es das Signal Do Not Track. Wenn ein Tracker diese Anfrage ignoriert, beginnt Privacy Badger, sie zu blockieren. Der Blockierungsvorgang wird gestartet, sobald derselbe Tracker auf drei verschiedenen Websites angezeigt wird.

Zusätzlich zur automatischen Verfolgung bietet Privacy Badger Verhindert das Verfolgen ausgehender Links auf Twitter, Google und Facebook.

2. Ghostery

Ghostery-LogoGhostery ist eine erstaunliche Datenschutzerweiterung für Google Chrome. Es blockiert unerwünschte Anzeigen, stoppt Tracker und kann die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Websites geladen werden.

Mit Ghostery können Sie sehen, wer Sie auf welcher Website verfolgt und wer Ihre Daten sammelt. Anti-Tracking-Funktionen Machen Sie Ihre Daten anonym um Ihnen eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre zu geben.

Fazit

Sie benötigen einen gut konfigurierten und sicheren Browser, um Ihre Daten zu schützen und Ihre privaten Informationen beim Surfen im Internet geheim zu halten.

Denken Sie daran, dass die meisten Browser Ihre privaten Daten behalten, wenn ihre Standardeinstellungen nicht geändert werden. Dies macht diese Browser und damit Sie zum Ziel für Cyberkriminelle. Holen Sie sich ein gutes VPN wie NordVPN oder Surfhai, und starten Sie das sichere Surfen.

Weitere Informationen zur Verbesserung Ihres Online-Surf-Erlebnisses finden Sie in meinem letzten epischen Überblick über NBN-Pläne nach Gebiet und Geschwindigkeit.

David Gewirtz Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me