Beste australische ISPs

Bild von langsamen Internet-GeschwindigkeitenWie die meisten Australier habe ich mit meiner Internetverbindung zu Hause zu kämpfen.


Während des Aufbaus dieses Blogs und einiger anderer Online-Unternehmen gab es Zeiten, in denen meine langsame Internetverbindung zu ernsthaften Frustrationen führte.

Wir reden davon, meine Tastatur auf den Schreibtisch zu schlagen, was frustrierend ist. So ähnlich like

Während ich nachforschte und versuchte, meine Home-Office-Geschwindigkeit zu optimieren, habe ich eine Menge Nachforschungen über australische ISPs und NBN-Pläne angestellt.

Die Welt der australischen ISPs

Ein Leben ohne ständigen Zugang zum Internet ist kaum vorstellbar. Bis zum Jahr 2020 haben mehr als 14,7 Millionen Australier das Internet zu Hause oder im Geschäft. Dies bedeutet, dass rund 88 Prozent der Haushalte und Unternehmen miteinander verbunden sind.

Die Internetnutzung ist in ganz Australien gleichmäßig verteilt, und die Menschen in Tasmanien nutzen weniger Internet als die Mehrheit des Landes. Die Telstra Corporation Limited ist der größte Telekommunikationsanbieter des Landes, einschließlich des Internets.

Australien hat den Ruf, eine der niedrigsten Internetgeschwindigkeiten unter den Industrieländern zu haben. Es liegt hinter Ländern wie Russland, Ungarn und Kenia. Die meisten Internet-Teilnehmer haben Geschwindigkeiten zwischen 24 MB pro Sekunde und 100 MB pro Sekunde.

In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde Australian zum 62. langsamsten Internet der Welt erklärt. Autsch ��

Obwohl Telstra Corporation Limited der größte Name in der Telekommunikation ist, gibt es auf der Insel eine Reihe neuer und etablierter Internetanbieter. Es kann schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen. Wir haben einige Informationen zu den größten Akteuren der australischen Telekommunikation zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, den Markt besser zu verstehen und eine gute Entscheidung zu treffen.

Zusätzlich zu einer kurzen Überprüfung dieser Unternehmen haben wir einige relevante Informationen zu den in Australien verfügbaren Internetoptionen und deren möglichen Auswirkungen auf den von Ihnen erhaltenen Service aufgenommen.

���� Top 10 Internetprovider Australien ����

Wir werden die Top 10 Internet Service Provider in Australien vorstellen, angefangen mit einigen der bekannteren Namen bis hin zu einigen der weniger populären Optionen.

1. Telstra - Beste Gesamtverbindung / Geschwindigkeit

Wenn Australier an das Internet denken, denken wir an Telstra. Tatsächlich sind mehr als 40 Prozent der Internetverbindungen in Australien mit Telstra verbunden.

Telstra bietet einige der teuersten Internetoptionen. Die Preise für einen 100-GB-Tarif mit ADSL 2+, NBN oder Kabel beginnen bei etwa 70 USD pro Monat.

Dies ist erheblich teurer als das, was einige der anderen Unternehmen, die wir prüfen werden, anbieten.

Telstra ist eine gute Wahl, wenn Sie ein Traditionsunternehmen suchen, das für Qualität und konsistenten Service bekannt ist. Telstra bietet gute NBN-Abendgeschwindigkeiten. Sie kündigen 80 Prozent der maximalen Verbindungsgeschwindigkeit während der Stoßzeiten an.

Mobile Pläne von Telstra bieten Zugriff auf ein schnelles 4GX-Netzwerk. Einige haben sich dafür entschieden, mobiles Breitband als Ersatz für ihr Zuhause zu verwenden.

Zu den zusätzlichen Vorteilen, die ihre Kunden erhalten, zählen günstige Kinokarten, vorverkaufte Konzertkarten und ermäßigte Karten für einige Sportveranstaltungen.

2. Optus - Toller Service / Geschwindigkeiten

Wenn Telstra der König der Telekommunikation in Australien ist, dann ist Optus der Kronprinz. Es ist der zweitbekannteste Internetanbieter des Landes. Es dauerte Jahre, bis der Ruf des Unternehmens aufgebaut war. Es wurde ursprünglich 1981 unter dem Namen AUSSAT gegründet. Im Jahr 2001 nahm es den Spitznamen Optus an.

Optus bietet Kunden die gesamte Bandbreite an Diensten, einschließlich NBN- und ADSL-Plänen. Es gibt mobile Pläne und mobile Breitbandpläne. Optus hat sich den Ruf erarbeitet, qualitativ hochwertigen Kundenservice zu bieten. Sie sind bestrebt, mit ihren Kunden über Telefon, soziale Medien, Chat-Programme und in ihren Geschäften zu chatten.

Optus ist in erster Linie als Anbieter traditioneller Festnetz-Internet-Tarife und Mobiltelefone bekannt. Sie sind jedoch auf dem Vormarsch und bieten mehr drahtlose Heimprodukte an. Ihre Pläne sind zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich, und viele haben ihre drahtlosen Optionen als attraktive Alternative zu ADSL, NBN oder Kabel-Internet angesehen.

3. TPG - Solid NBN Bundle Choice

Wenn Australier an TPG denken, ist eines der ersten Wörter, die in den Sinn kommen, billig. TPG hat einige der günstigsten verfügbaren NBN-Pläne. TPG verzeichnet in seinen Serviceplänen mehr als zwei Millionen Kunden. Die Pläne sind aufgrund ihres niedrigen Startpreises und ohne zusätzliche Extras immer beliebter geworden.

Der TPG NBN-Service ist nicht nur kostengünstig, sondern auch schnell. Im Jahr 2020 durchgeführte Leistungstests zeigten, dass TPG-Dienste auf dem NBN den Kunden Download-Geschwindigkeiten von rund 86 Prozent ihres beworbenen Maximums ermöglichten. Das ist so gut wie, wenn nicht sogar besser als die Konkurrenz. Natürlich können diese Zahlen regelmäßig schwanken.

TPG bietet seinen Kunden drei NBN-Geschwindigkeitsstufen:

  • Grundlegendes NBN 12
  • Standard Plus NBN 50
  • Premium NBN 100

Diese Pläne kommen mit unbegrenzten Daten. Gegen eine angemessene Gebühr können Benutzer Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse hinzufügen.

4. iiNet

iiNet ist eine gute Option für Sie, wenn Sie einen Unterhaltungsplan zusammen mit Ihrem Internet wünschen. Wenn Sie einen unbegrenzten Daten-iiNet-Tarif erwerben, haben Sie Zugriff auf eine Fetch TV-Set-Top-Box. Eines der attraktivsten Merkmale dieses Unternehmens ist, dass es Naked DSL-Dienste anbietet. Dies bedeutet, dass Sie DSL-Internet nutzen können, ohne zusätzliche Telefongebühren zu zahlen. Viele Australier lieben dies, weil die meisten ihre Festnetzanschlüsse verlassen und nur Mobiltelefone benutzen.

5. Dodo

Dodo erobert zwar nicht den gleichen Markt wie einige seiner größeren Wettbewerber, verfügt jedoch über einen beträchtlichen Kundenstamm. Als Tochterunternehmen von Vocus Communications gehört es demselben Unternehmen, das iPrimus und andere Kommunikationsunternehmen verwaltet.

Dodo bietet Internet zu Hause, Handy-Tarife sowie Haushaltsenergie und Versicherungsprodukte an. Neben dem von ihnen angebotenen Internet-Service zieht Dodo vor allem die Tatsache an, dass sie einem Haushalt den Großteil ihrer wichtigsten Dienste auf einer Rechnung zur Verfügung stellen können.

Das Herzstück von Dodo ist das Breitband-Internet. Sie verfügen über eine vollständige Produktpalette, darunter NBN, ADSL 2+ und mobile Internetdienste. Es sind mehrere Internet-Bundles verfügbar und es gibt nur Internet-Pakete. Dodo bietet einige der günstigsten Breitbandoptionen der Insel.

6. Vodafone

Die meisten Menschen denken nicht an Internetdienste, wenn sie an Vodafone denken. Dieses Unternehmen hat seinen Namen als mobiles Unternehmen aufgebaut. In den letzten Jahren hat Vodafone jedoch begonnen, NBN-Pläne anzubieten, und den Hut in das Internet-Business-Spiel geworfen.

Vodafone hat ein einfaches Preismodell. Alle ihre Pläne haben unbegrenzte Daten. Sie müssen lediglich die Geschwindigkeit und den Preis bestimmen, den Sie zahlen möchten. Die Optionen reichen von NBN 25 bis NBN 100. Wenn Sie ein wenig graben, werden Sie feststellen, dass Vodafone einen günstigen NBN 12-Plan hat. Dies ist eine gute Option, wenn Sie auf der Suche nach Internet mit kleinem Budget sind.

7. Gehören

Mit einem Namen, der jedem das Gefühl gibt, willkommen zu sein, ist Belong einer der neueren ISPs in Australien. Es wurde 2013 eingeführt und bietet ADSL 2+ -Pläne für entweder 50 USD pro Monat oder 65 USD pro Monat an. Diese Pläne boten 70 GB bzw. 250 GB. Leider konnten zum Start nur diejenigen, die in der Metropolregion Sydney leben, von diesem Service profitieren.

Als sich die NBN-Abdeckung jedoch zu erweitern begann, begann Belong, NBN- und ADSL-Pläne im Großraum Australien anzubieten. Ab 2020 hat Belong an seinem einfachen Angebot festgehalten. Es gibt eine unbegrenzte Option für den Datentarif, drei Optionen für den NBN-Dienst, zwei ADSL 2+ -Preise und drei SIM-Mobiltarife.

Australien hat mehr Breitbandanbieter als je zuvor, so dass neuere Anbieter wie Belong nach Wegen suchen mussten, um in den Markt einzudringen. Belongs Anspruch auf Ruhm ist, dass es eine effektive Möglichkeit bietet, Netflix mit kleinem Budget zu streamen. Ein Haushalt mit zwei oder drei Personen kann mit dem Standard Plus 40 Mbit / s-Dienst problemlos streamen. Größere Haushalte, die ununterbrochenes 4K / UHD-Streaming suchen, profitieren vom Premium-Tarif von 80 Mbit / s.

Die von Belong angebotenen Grundpläne sind zwar attraktiv, doch der Kundenservice wird knapp. Es gibt eine Reihe von Beschwerden über schlechte Kommunikation und langsame Reaktionszeiten.

8. Aussie Broadband

Aussie Broadband ist ein weiterer Newcomer für Internetanbieter in Australien. Was ihnen an Bekanntheit fehlt, baut sie schnell an Reputation auf. Aussie Broadband-Kunden äußern sich häufig darüber, wie besorgt dieser ISP über die Leistung seines Dienstes ist. Es engagiert sich aktiv mit seinen Kunden, wie aus der Kommunikation mit Kunden in Foren hervorgeht.

9. Exetel

Exetel wurde 2001 gegründet und hat mittlerweile mehr als 300.000 Geschäfts- und Privatkunden in Australien. Dies ist eine Firma, die die harten Höfe bewältigt hat und es schon seit einigen Jahren gibt.

Wie ihre Wettbewerber bieten sie mehrere Stufen von NBN-Plänen an, angefangen mit ihrem NBN 50-Plan bis hin zu ihrem NBN 100-Plan. Sie bieten keine NBN 25- oder NBN 12-Tarife an, haben sich jedoch dafür entschieden, Budget-Kunden mit ihrem drahtlosen Breitbanddienst zu gewinnen. Bei einem 12-Monats-Vertrag erhalten Sie ein Modem und müssen keine Einrichtungsgebühr zahlen. Für rund 40 US-Dollar im Monat erhalten Sie 250 GB Daten.

Benutzer, die ein Commit scheuen, können denselben Breitbanddienst ohne Vertrag erhalten, aber für das Modem müssen Sie etwa 100 US-Dollar bezahlen. Wenn Sie diese Optionen verwenden, müssen Sie Ihre Datenzuteilung überwachen. Wenn Sie Ihre Zuteilung überschreiten, werden Ihnen 10 USD für 10 GB berechnet. Und Ihre Geschwindigkeit sinkt von 12 Mbit / s auf 256 Kbit / s.

Exetel bietet seinen Kunden auch ADSL-Tarife, Glasfaser-Tarife und mobile Breitband-Tarife an. Wie bei vielen ISPs, die wir geprüft haben, bietet Exetel ein VoIP-Paket für Privatanwender, Mobilfunktarife und einen Festnetz-Tarif als Paket an.

10. SpinTel

SpinTel ist einer der besten ISPs in Australien, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. Renommierte Finanzmagazine wie das Money Magazine haben SpinTel mehrfach für das Angebot kostengünstiger Internetoptionen ausgezeichnet.

Ähnlich wie viele seiner Konkurrenten bietet SpinTel eine Vielzahl von Diensten an, darunter NBN, mobile Breitbandpläne und ADSL 2+. Ihre drahtlosen Breitbanddienste für zu Hause bieten Ihnen die Leistung von Breitband über ein Modem. Auf diese Weise können Sie das Internet im gesamten Haus gemeinsam nutzen. Da SpinTel Telefontarife verkauft, können Sie beim Einkaufen im Internet einen BYO-Telefontarif bündeln.

Was bedeuten verschiedene Internetdiensttypen??

In unserem Bericht über die besten ISPs in Australien haben wir über Folgendes gesprochen:

  • ADSL Internet
  • Kabel Internet
  • NBN
  • Drahtloses Breitband für Zuhause
  • Feste drahtlose
  • Satelliten-NBN

Alle diese Begriffe können verwirrend sein. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um herauszufinden, was diese Begriffe tatsächlich bedeuten und wie sie sich auf den Internetdienst auswirken, den Sie erhalten.

Was ist ADSL Internet?

Bild zeigt ADSL-Internetleitungen in AustralienADSL-Internet, auch bekannt als Asymmetric Digital Subscriber Line, ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um über herkömmliche Telefonleitungen schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten zu ermöglichen. Dies ermöglichte Geschwindigkeiten, die um ein Vielfaches schneller waren als diejenigen, die über das DFÜ-Internet bereitgestellt wurden.

Die ADSL-Technologie ermöglichte Breitbandgeschwindigkeit. Es ist die Kraft hinter dem Web 2.0.

In einigen Teilen der Welt wurde ADSL-Internet durch Glasfaser-Internetverbindungen ersetzt. Trotzdem ist ADSL vielerorts in Australien die Technologie des Tages. Das Verständnis dessen, was es ist und wie es funktioniert, kann Ihnen bei der Auswahl einer Verbindung für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen helfen.

Was ist eine ADSL-Leitung??

Glasfasertechnologien erfordern Glasfaserkabel. Im Vergleich dazu ist ADSL eine flexible Technologie. Es werden die Kupfer-Telefonleitungen verwendet, die seit Jahrzehnten im Festnetz verwendet werden. Informationen werden mit hoher Geschwindigkeit über die Kupferleitungen gesendet, sodass Benutzer Netflix sehen, E-Mails senden und online arbeiten können.

Die Technologie wurde erstmals 1988 eingeführt, aber es dauerte Jahre, bis sich die Technologie etablierte, da ihre Bereitstellung teuer ist. Es war eine intuitive Signalverarbeitung erforderlich, die die Entwicklung und Herstellung von Spezialgeräten erforderte. In den frühen 2000er Jahren waren die meisten Bereiche auf ADSL-Technologie umgestellt worden.

ADSL-NetzabdeckungWie funktioniert ADSL??

ADSL ist ein kompliziertes System, für dessen harmonisches Funktionieren mehrere Technologien erforderlich sind. Zu Hause benötigen Sie ein ADSL-Modem. Das Modem von zu Hause aus ist über ein paar verdrillte Kupferkabel (normalerweise Kabel der Kategorie 5 oder 6) mit der örtlichen Telefonzentrale verbunden. Von dort aus werden die Kupferdrähte von zu Hause und die Kupferdrähte von zu Hause und von Unternehmen in Ihrer Nähe an einen DSLAM oder einen Digital Subscriber Line Access Multiplexer angeschlossen.

Das Modem, das Sie zu Hause haben, sendet und empfängt Daten zum und vom DSLAM. Die Signale, die hin und her gesendet werden, verwenden eine andere Frequenz als die für die Sprachtelefonkommunikation verwendeten. Aus diesem Grund können Telefongespräche und Internetsignale gleichzeitig über dieselbe Leitung gesendet werden. Wenn die Signale die Vermittlungsstelle erreichen, werden sie aufgeteilt und von verschiedenen Netzwerktechnologien verarbeitet. Auf diese Weise können Sie über das Telefon oder mit einem Webserver am anderen Ende kommunizieren.

Welche Auswirkungen hat die ADSL-Internetgeschwindigkeit??

Die ADSL-Internetgeschwindigkeit darf 50 Mbit / s nicht überschreiten, da die für die Verbindung verwendeten Kupferkabel Einschränkungen unterliegen. Es gibt andere Faktoren, die sich auf ADSL-Verbindungen auswirken können, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Verbrauchers liegen.

Wenn Ihre Verbindung "nicht gekappt" ist, liegt die maximale Übertragungsrate bei ca. 10 Mbit / s. In einem besiedelten Gebiet ziehen mehrere lokale Verbindungen von derselben Bandbreite. Dies bedeutet, dass immer mehr Menschen versuchen, eine begrenzte Bandbreite zu nutzen.

Bei einer gekappten ADSL-Verbindung ist die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen in einem Bereich begrenzt. Diese können Geschwindigkeiten von bis zu 40 Mbit / s erreichen, da nicht so viele Benutzer um dieselbe Leitung wetteifern.

Die ADSL-Geschwindigkeit wird durch die Entfernung zwischen Ihrem Zuhause und der Telefonzentrale beeinflusst. Je weiter die Entfernung ist, desto langsamer ist die Verbindung und desto weniger zuverlässig kann die Verbindung sein. Loop-Extender können verwendet werden, um die Signalstärke auf längeren Leitungen zu erhöhen. Kürzere Linien sind jedoch immer besser.

Verbesserungen bei ADSL-Leitungen haben die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsinternet über größere Entfernungen zuverlässiger gemacht. Verbindungen, die 10 Meilen oder mehr voneinander entfernt sind, werden jedoch aufgrund der Entfernung beeinträchtigt und Geschwindigkeitsverluste erleiden.

Was ist Kabel-Internet?

Bild, das erklärt, wie Kabelinternet funktioniertDas Kabel-Internet verwendet dasselbe Koaxialkabel und Netzwerk, mit dem Sie Ihr Haus mit Kabel versorgen, um Ihnen das Internet zu ermöglichen. Ihr Internetdienstanbieter sendet ein Datensignal über das Koaxialkabel. Das Signal wird an Ihr Modem übertragen.

Von Ihrem Modem ist ein Ethernet-Kabel an Ihren Computer oder Router angeschlossen. Hier erhalten Sie Ihr Highspeed-Internet. Ihr Router sendet Ihr WLAN-Signal im ganzen Haus.

Der Kabelfernsehdienst nutzt nur einen kleinen Teil der Bandbreite des Koaxialkabels. Aus diesem Grund kann der Internetdienst über dasselbe Netzwerk betrieben werden. Kabelnetze sind über das ganze Land verteilt und dienen dazu, Australien mit dem Rest der Welt zu verbinden. Das Kabel-Internet ermöglicht eine gleichmäßige Signalverteilung zwischen den einzelnen Benutzern. Außerdem erhalten Benutzer, die mehr bezahlen, eine höhere Bandbreite, was schnellere Geschwindigkeiten bedeutet.

Wie unterscheidet sich Kabel-Internet von anderen Formen des Internets??

Satellit, Glasfaser, Kabel und ADSL weisen eine Reihe von Gemeinsamkeiten auf. Kabelinternet ist möglicherweise dem Satelliteninternet vorzuziehen, da das Satelliteninternet ein nicht direktes Signal bietet, was bedeutet, dass es während der Übertragung zu Störungen kommen kann. Kabel-Internet hat eine direkte Verbindung, was ein zuverlässiges Signal bei hohen Geschwindigkeiten bedeutet.

Glasfaser-Internetkabel können Upload-Geschwindigkeiten von 50 Mbit / s bis zu 2.000 Mbit / s erreichen. Dies ist drastisch schneller als das, was Sie vom Kabelinternet erhalten. Der Nachteil ist, dass die Glasfasernetzwerke immer noch größer werden und in ganz Australien, insbesondere in ländlichen Gebieten, nicht so gut erreichbar sind.

Für wen ist Kabel-Internet gut??

Kabel-Internet bietet eine schnelle Breitbandverbindung. Es kann bis zu 10-mal so schnell sein wie DSL-Dienste. Kabel-Internet ist ideal für diejenigen, die während des Spielens von Videospielen und der Nutzung von Live-Videotechnologie online ununterbrochene Dienste wünschen. Derzeit werden eine Reihe von Telefondiensten über das Kabel-Internet angeboten, die eine klare Kommunikation zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Telefonleitungen ermöglichen.

Was ist der NBN??

Die Zeit würde uns scheitern, wenn wir versuchen würden, detailliert zu beschreiben, was der NBN ist. Hier ist die Reader's Digest-Version. Das National Broadband Network ist ein Netzwerk, das von der australischen Regierung schrittweise eingerichtet wurde. Der Zweck des NBN besteht darin, Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu jedem Heim und Büro in Australien herzustellen. Telefon- und Internetdienstanbieter können damit Unterhaltung, elektronische Gesundheitsdienste, Sicherheit und mehr für Privathaushalte und Unternehmen bereitstellen.

Welche Technologien nutzt das NBN??

Das NBN verwendet mehrere Technologien, darunter:

  • Fiber zu den Räumlichkeiten
  • Glasfaser zum Knoten
  • Faser zum Gebäude
  • Hybridfaserkoax
  • Feste drahtlose
  • Satellit

Die meisten Anwohner und Unternehmen werden eine der ersten drei Technologien einsetzen.

Das vom NBN geschaffene Netzwerk soll Australiens Wirtschaft vorantreiben, indem es bessere Verbindungen zum Rest der Welt bietet. Die meisten Menschen nutzen das NBN, um sich mit dem Internet zu verbinden, mit Freunden und Familie zu kommunizieren und Streaming-Dienste anzusehen.

Sobald ein Haus oder Geschäft mit dem NBN verbunden ist, müssen Hausbesitzer einen neuen NBN-Plan und ein neues Modem erwerben. Mit dem NBN können Benutzer weiterhin im Internet suchen, wie sie es immer getan haben, jedoch mit einem stabileren Netzwerk und höheren Geschwindigkeiten.

Das NBN verkauft vier Geschwindigkeitsstufen an ISPs, die sie neu verpacken und an die Öffentlichkeit verkaufen. Die Optionen umfassen:

  • NBN 12
  • NBN 25
  • NBN 50
  • NBN 100

Die Zahlen nach NBN beziehen sich auf Megabits pro Sekunde. Im Grunde sagt diese Nummer, wie schnell Sie Dinge herunterladen können. Je höher die Zahl, desto schneller können Sie Informationen herunterladen. Wenn Sie den NBN 50-Tarif erwerben, ist die Internetgeschwindigkeit höher als bei herkömmlichen ADSL-Tarifen. Es reicht aus, einer vierköpfigen Familie zu gestatten, das Internet großzügig zu nutzen.

Wer profitiert von NBN Satellite und Fixed Wireless-Tarifen??

Drahtlose Signale sind ideal für diejenigen von uns, die in ländlichen Gebieten Australiens leben. Es ist preislich kontraproduktiv, Kabel bis zu unserem Haus zu verlegen, sodass wir dank drahtloser Signale vom Internet profitieren können, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Sie können es mit dem mobilen Internet auf Ihrem Telefon vergleichen. Es gibt große Sendemasten im ganzen Land, die Teil des NBN sind. Sie haben eine Antenne oder einen Empfänger in Ihrem Haus. Wenn Sie in einem Wohngebiet leben, gibt es möglicherweise einen einzigen Sendemast, der mehrere Haushalte gleichzeitig versorgt.

Wenn Sie in abgelegenen Teilen des Landes leben, wird Ihr NBN-Dienst über einen Satelliten namens Sky Muster bereitgestellt. Auf dem Dach Ihres Hauses befindet sich eine Antenne, und das Signal wird vom Weltraum zu Ihnen nach Hause gesendet. Die Technologie scheint futuristisch. Da das Signal große Entfernungen zurücklegt, ist die Geschwindigkeit des Signals begrenzt.

Wer profitiert von Home Wireless Broadband?

Obwohl Australien in Bezug auf die Internetgeschwindigkeit zu wünschen übrig lässt, verfügt Australien über einige der besten Mobilfunknetze der Welt. Viele Menschen erkennen, dass es viel besser ist, drahtloses Breitband zu verwenden, als sich mit einem festen Dienst wie dem NBN zu verbinden.

Pläne für drahtlose Heim-Breitbandverbindungen haben viele Ähnlichkeiten mit Plänen für mobile Breitbandverbindungen. WLAN-Pläne verfügen jedoch über mehr Daten und bieten bis zu 200 GB pro Monat. Darüber hinaus werden drahtlose Breitbandpläne mit einem WLAN-Router geliefert, der mit dem vergleichbar ist, den Sie bei einer Verbindung mit dem NBN verwenden würden. Dies sind leistungsstarke Hardware-Teile, mit denen Sie in jedem Raum Ihres Zuhauses ein Signal empfangen können.

Drahtlose Breitbandpläne sind ein bisschen teurer als das, was Sie für die NBN-Pläne bezahlen würden. Wenn jedoch mehr Menschen damit beginnen, sie zu nutzen, wird erwartet, dass der Preis dieser Pläne allmählich sinkt.

FAQ: Wie kann ich den besten Internet-Tarif auswählen??

Wir haben einen kurzen Überblick über die besten ISPs in Australien erhalten. Nun möchten wir einige Dinge besprechen, die Sie bei der Auswahl eines neuen Internetplans für Ihr Zuhause berücksichtigen sollten. Es gibt drei Hauptfaktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Sie beinhalten:

  • Die Datenmenge, die Sie benötigen
  • Die Geschwindigkeit Ihres NBN-Plans
  • Einen Vertrag unterzeichnen oder nicht

Wie viele Daten benötige ich für meinen ISP-Plan??

Die Antwort auf diese Frage wird von Haushalt zu Haushalt unterschiedlich sein. Im Jahr 2018 verwendete der durchschnittliche australische Haushalt etwa 85 GB Breitbanddaten pro Monat. Davon abgesehen sehen die meisten Menschen das Internet als Dienstprogramm an. Niemand würde eine feste Menge Strom kaufen wollen, wenn er wüsste, dass der Strom abgeschaltet würde, wenn er diese feste Menge überschreitet. Ebenso möchten die meisten Menschen, dass ihr Internet immer verfügbar ist. Deshalb entscheiden sich die meisten für unbegrenzte Daten.

Wie viele Daten verwenden Sie derzeit??

Wenn Sie der Meinung sind, dass unbegrenzte Datenmenge nicht für Sie geeignet ist, können Sie am besten anhand Ihrer alten Internetrechnungen herausfinden, wie umfangreich ein Datenplan ist. Diese haben in der Regel Ihre monatliche Nutzung. Wenn Sie keine Papierversion haben, sollten Sie diese Informationen auf der Website Ihres Internetdienstanbieters finden.

Schritte zum Minimieren der Datennutzung

Wenn Sie von der Menge an Daten, die Sie verwenden, schockiert sind und für einen günstigeren Tarif bezahlen möchten, können Sie einige Änderungen an Ihrer Internetnutzung vornehmen. Stellen Sie beispielsweise in sozialen Medien ein, dass Videos niemals automatisch wiedergegeben werden. Überprüfen Sie außerdem Ihre Netflix-Streaming-Qualität. Je höher die Qualität, desto mehr Daten verwenden Sie. Wenn Sie Filme herunterladen, laden Sie sie nicht in HD, sondern in SD herunter. Ein Film in HD-Qualität bei iTunes hat eine Größe von ca. 4 GB, während ein Film in SD-Qualität durchschnittlich 1,5 GB hat.

Wie schnell sollte Ihr NBN-Plan sein??

Dies kann für Australier eine schwierige Frage sein, da wir lange Zeit nicht entscheiden konnten, wie schnell unsere Internetverbindung war. Jetzt gibt uns das NBN jedoch die Wahl.

Es gibt zwei Faktoren, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir bestimmen, wie schnell genug für uns ist. Das erste, worüber wir nachdenken möchten, ist die NBN-Geschwindigkeit, wenn es darum geht, wie schnell wir Dinge herunterladen können. Dann wollen wir über die maximale Kapazität unserer Verbindungen nachdenken.

Nehmen wir zum Beispiel an, wir haben uns für den günstigsten NBN 12-Plan entschieden. Wir bekommen 12 Mbit / s. In unserem Haus haben wir jedoch sechs Leute, die häufig im Internet sind. Wenn alle gleichzeitig online sind, erhält jede Person nur etwa 2 Mbit / s, was nichts ist.

In den meisten Fällen empfehlen wir Ihnen, einen NBN 50-Plan zu erwerben. Auf diese Weise kann eine vierköpfige Familie mit hoher Geschwindigkeit eine Verbindung zum Internet herstellen. Sicher, Sie sparen ein paar zusätzliche Dollar, wenn Sie einen langsameren Service kaufen. Wenn jedoch jeder in der Familie darum kämpft, Netflix zu streamen, Videos auf YouTube anzusehen oder Online-Spiele zu spielen, werden Sie feststellen, dass die wenigen zusätzlichen Dollars, die Sie gespart haben, es nicht wert sind.

Sollten wir einen ISP-Vertrag haben??

Die Antwort hängt davon ab, was Sie von Ihrem Internet erwarten.

Die Vorteile von Going Contract Free

Möglicherweise möchten Sie einen vertragsfreien Monat-zu-Monat-Plan, da Sie auf lange Sicht nicht daran gebunden sind. Wahrscheinlich müssen Sie eine Einrichtungsgebühr entrichten, und Ihr Router und Modem werden Ihnen in Rechnung gestellt. Es steht Ihnen jedoch frei, den Dienst nach Belieben zu kündigen. Wenn Sie Ihren Provider nicht mögen, können Sie jederzeit weitermachen. Dies ist eine gute Option für Personen, die erwägen, einen neuen Anbieter auszuprobieren, dem sie nicht vertrauen.

Sie können auch leicht den Anbieter wechseln, wenn Sie ein besseres Angebot finden. Wenn das neue Geschäft, das Sie finden, jedoch auch monatlich eingerichtet wird, müssen Sie wahrscheinlich eine weitere teure Einrichtungsgebühr zahlen. Hier in Australien ist unser Breitbandmarkt nicht so robust wie unser Smartphone-Markt. Dies bedeutet, dass weniger Wettbewerb herrscht, sodass Sie wahrscheinlich keine großen Preisschwankungen von einem Anbieter zum anderen feststellen werden, es sei denn, es liegt ein Geschäft vor.

Vorteile eines Vertragsabschlusses

Wenn Sie sich für einen Vertrag entscheiden, werden Sie von Ihrem ISP für einen Zeitraum von 12 bis 24 Monaten gesperrt. Mit der Zeit werden Sie jedoch wahrscheinlich Geld sparen. Einige der Vergünstigungen, die Sie für die Unterzeichnung eines Vertrags erhalten, könnten darin bestehen, keine Einrichtungsgebühr zu zahlen, ein kostenloses oder ermäßigtes Modem zu erwerben und einen günstigeren monatlichen Preis zu erzielen.

Langfristige Verträge beinhalten normalerweise eine Art Bonus. Sie können einen Fernseher, einen Laptop oder den Zugang zu anderen Diensten beinhalten. Während alle ISPs Verträge verwenden, arbeiten nur wenige von Monat zu Monat.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Rückblick auf die 10 besten ISPs in Australien gefallen hat. Wie immer freuen wir uns, von unseren Lesern zu hören. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit den verschiedenen ISPs mit, die Sie im Kommentarbereich unten verwendet haben.

Fügen Sie Ihre eigene Bewertung hinzu:

Wir bemühen uns, Produkte unabhängig zu recherchieren, um unseren Lesern die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Abgesehen davon möchten wir auch Ihre Meinung hören. Wir akzeptieren einzelne Bewertungen, die informativ und nicht werblich sind. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und wir veröffentlichen Ihre Bewertung. Werbeaktionen von Unternehmen selbst werden nicht veröffentlicht. Vielen Dank!

--- Bitte Geschwindigkeit wählen ---
Durchschnittlich
Schleppend
Schnell
?>

--- Bitte wählen Sie Usability ---
Einfach zu verwenden
Leicht kompliziert
Sehr kompliziert
?>

Durch Klicken auf die Schaltfläche unten bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen gelesen habe und akzeptiere.

MEINE BEWERTUNG HINZUFÜGEN

0
6858

David Gewirtz Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me